Grüner Tisch mit Inge Charsoulas zur Situation in Griechenland

  • Veröffentlicht am: 4. März 2015 - 18:12
IMG_2652.jpg

Inge Charsoulas ist zur Zeit Mentee bei Arifé Akcam-Hytrek im Rahmen des Mentoring-Programmes "Politik braucht Frauen" des Landes Niedersachsen. Sie hat mit ihrer Familie über 30 Jahre in Griechenland gelebt und wurde von uns Grünen zur Situation im Land und ihren Erfahrungen regelrecht ausgefragt. "Der Prozess verlief schleichend", berichtete sie zur Entwicklung der Krise in den letzten Jahren. Rentenkürzungen, Steuererhöhungen und Kürzungen der Sozialleistungen, die Bevölkerung musste immer mehr verkraften. Zu Anfang wurde viel von den Familien aufgefangen. Die Großeltern unterstützten ihre Kinder und Enkel und kamen dabei dann auch irgendwann an ihre Grenzen. Die Armut nahm immer mehr zu. Besonders schlimm ist die Jugendarbeitslosigkeit, über 50 % der jungen Menschen finden keine Arbeit. Der Mittelstand schrumpfte immer mehr. Dieser Trend und dass die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinander geht wird ja auch in Deutschland immer mehr zur Realität - natürlich auf einem ganz anderen Niveau.

Wir danken Inge für ihre Zeit und ihr Engagement und freuen uns auf hoffentlich noch mehr Treffen mit ihr:)